Koppel & Fütterung

Die Pferde können von Frühjahr bis Herbst auf großzügig angelegten Weiden grasen. Die Weideflächen werden von uns je nach Aufwuchs des Grünfutters kontrolliert vergrößert oder reduziert. Dies ist z.B. besonders im Frühjahr sehr wichtig um Koliken, Hufrehe usw. vorbeugen zu können. Dabei entscheiden die Tiere selber ob sie auf die Weide gehen möchten, oder lieber auf dem Hofgelände unter den witterungsgeschützten Unterstand stehen, oder gar bevorzugt an die Heuraufe im Freigelände gehen. Auch mehrere beheizte Wassertränken sind jederzeit zugänglich.